Pressemitteilungen

26.09.2019 Ankauf einer Gewerbefläche in Hagen Wehringhausen

Die HIG - Hagener Industrie- und Gewerbeflächen GmbH konnte diese Woche die Kaufverhandlungen zum Erwerb der sog. Varta-Insel in Hagen Wehringhausen er-folgreich abschließen. Bei der Fläche handelt es sich um die seit Jahren brachlie-gende Fläche des ehemaligen Batterieherstellers Varta. Insgesamt handelt es sich um eine 62.000 qm große Fläche. Da der Vorbesitzer kein Interesse an der weiteren Entwicklung der Fläche hatte, besteht jetzt die Möglichkeit der Neuansiedlung von Unternehmen. Es ist zu erwarten, dass in 2 bis 3 Jahren ein Potential von rd. 37.000 qm neuer Gewerbeflächen an diesem hochwertigen Standort entsteht. Durch die günstige Lage zur neuen Bahnhofshinterfahrung und durch die günstige Lage zum Hagener Hauptbahnhof schätzt die Geschäftsleitung der HIG, Michael Greive und Burkhard Schwemin, die Vermarktbarkeit der Fläche als sehr gut ein. Angestrebt wird die Ansiedlung von Gewerbe, Dienstleistungsunternehmen und publikumsorientierten Betrieben, die einen hohen Wert auf Gestaltung und Außenwirkung legen. Besonders erfreut ist die HIG darüber, dass der AAV – Verband für Flächenrecycling und Altlastensanierung die anspruchsvolle Sanierung in seinen Maßnahmenplan aufgenommen hat und das Umweltministerium NRW das Sanierungsprojekt genehmigt hat. Voraussetzung hierfür war eine bereits durch die HIG in Auftrag gegebene Gefährdungsbeurteilung und Sanierungsplanung, die auf Grund der konstruktiven Verhandlungen mit dem Vorbesitzer der Fläche und der Zusammenarbeit mit dem Hagener Umweltamt möglich war.